Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
13:47

Im Gespräch: Jacques Delors: „Wir stehen am Abgrund“ - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

Die weltweite Liquidität hat sich seit dem Zusammenbruch von Lehman Brothers verdreifacht. Dieses Geld will angelegt sein. Da sind Eurobonds eine Möglichkeit, kein Wundermittel. Ich schlage vor, den am 21. Juli beschlossenen europäischen Stabilitätsmechanismus als juristische Struktur dafür zu nutzen. Aber natürlich muss die Ausgabe von Eurobonds strikt kontrolliert werden.... Vergessen Sie nicht das Interesse Europas an einem großen Markt von Staatsanleihen in Euro, hilfreich für den Wettbewerb mit dem Dollar ... Heute drohen zwei Risiken: Verschuldung und Rezession. Wie kann man beides vermeiden? Für die Europäer muss das mehr Haushaltsdisziplin auf der nationalen Ebene bedeuten und mehr Konjunkturprogramme auf der Ebene der EU. Mit Eurobonds sollte man zukunftssichernde Staatsausgaben finanzieren, wie staatliche Investitionen, Forschung und Bildung.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl